Das Jahr geht zur Neige, die Kunst geht steil! 14. Dezember 2014

Sonntag, 14. Dezember 2014
E-Werk, Erlangen (Saal)
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
VVK: 7,50 Euro, AK: 8 Euro

 

9 Poeten, 1 Band, 10x Bäm!

 

Für Euch auf der Bühne:

Lisa Eckhart (Berlin)
Sie trägt das Korsett unserer Gesellschaft mit dem Stil derer, deren Zuversicht bodenlos ist. Pathos ist der Stab, mit dem sie durch das Leben wandert; und sie selbst ist es, die ihn ironisch bricht.

Udo Tiffert (Dresden)
Der Mensch ist dumm. Aber Aufregung erschöpft. Freuen wir uns, dass wir Schlesien haben!

Biggi Rohm (Heidelberg)
Warum hat der Mensch ein Rad erfunden, aber keinen Ratgeber, der einem rät, was man tun soll, wenn man in ein Rad gerät?

Christoph Krause (Tübingen)
Politik ist die Fortführung von Krieg mit anderen Mitteln. Und wenn Christoph davon erzählt, dann wird einem diese Erkenntnis ins Bewusstsein geklatscht wie ein nasser Waschlappen. Hach, wie erfrischend!

außerdem mit dabei:
Thomas Spitzer (Regensburg)
Kevin Reichelt (Ingolstadt)
Flach Mann (Amberg)
Eny42 (Amberg)
Philipp Cerny (Erlangen)

 

Musik:  Billy Rückwärts

billy_rueckwaerts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.