Kunst statt Spekulatius!

Der Poetry Slam im E-Werk
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
VVK: 7,50 Euro, AK: 8 Euro

Aus dem ganzen deutschsprachigen Raum kommen Reimjägerinnen und Worterkunder, Sprachpuristen und Sprachquatschverfechterinnen, Plaudertaschen und Fantasten nach Erlangen, um Euch jede Kunst zu zeigen, die mit Sprache möglich ist. Ihr entscheidet, wer gewinnt!

Voraussichtlich mit:

Dominik Erhard (München)
„Früher regierte der Teufel.“

Yannick Steinkellner (Bochum)
„Durch die abertausenden dunklen Glühbirnenfelder“

Friedrich Herrmann (Jena)
„Also Erika, ich hab da jetzt kein gutes Gefühl.“

Eva Stepkes (Chieming)
„Piuuu! Piuuu!“

Außerdem gibt es einen Lostopf! Werft direkt am Abend euren Namen in den Hut und schaut, ob wir euch ziehen! Für das Zittern bekommt ihr freien Eintritt 🙂

Musik: Falk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.