November – immer wieder gut um reinzugehen

Ihr kennt das, diese Floskeln, dass die Tage kürzer und die Dunkelheit länger werden. Blätter bunt und fallen. Das ist kurz nach der Zeitumstellung echt schwer zu verkraften. Deshalb überlassen wir die Wortspielereien und Sprachsalven lieber den Poetry Slammer*innen auf der Bühne im großen Saal des E-Werks!

Es kommen von fern und nah:

Anna Teufel (Nürnberg)
Kai Robin Bosch (Stuttgart)
Florian Hacke (Kiel)
Sinnnix (Frankfurt)
Chris Madany (Erlangen)
Ungebunden (Nürnberg)

Außerdem freuen wir uns im Rahmenprogramm auf den Liedermacher Thomas Franz!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.