Großer Saal – große Show! Der Poetry Slam am 9.11.14

Sonntag, 9. November 2014
E-Werk, Erlangen (Saal)
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
VVK: 7,50 Euro
, AK: 8 Euro

 

Kommet, lasst Euch entführen aus dem Nebelgrau der Welt!

Für Euch auf der Bühne:

Philipp Multhaupt (Tübingen)
Wer nicht weiß, wozu es Literatur gibt, muss diese Texte hören. Wenn Philipps Sätze Bilder wären, bräuchte jeder einzelne von ihnen einen eigenen Raum im Museum.

Gabriele Busse (Tübingen)
Schonungslos unterhaltsam ist es, wenn Gabriele Salz in die Wunden unserer Weltanschauung streut.

Valerio Moser (Langenthal i. d. Schweiz)
Er ist laut. Und das ist gut so.

Nils Frenzel (Bayreuth)
Wo Nils die Bühne betritt, verkriecht die schlechte Laune sich weinend unterm Bett.

Weitere Teilnehmende:

Ben Bögelein (Nürnberg)
Kaleb Erdmann (Frankfurt a. M.)
Kata Pongrac (Erlangen)
Leo Frühling (Erlangen)
Susanne Streil (Erlangen)

 

Musik: Romie (Frankfurt a. M.)

Gabriele Busse bei einem Auftritt im E-Werk.

[youtuber youtube=’https://www.youtube.com/watch?v=lmbjMFa4iI0′]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.